Zwei Freunde, eine Vision

Die Leidenschaft mit der Ferdinand von Thun seine Wein keltert kann man nur verstehen, wenn man die Geschichte des Château de Frausseilles versteht. Diese Geschichte wurde in einem Buch festgehalten und bringt den Leser ganz nahe an die Faszination Château de Frausseilles heran.

Um das Château de Frausseilles für den Leser erlebbar zu machen, enthält das Buch eine Vielzahl vollflächiger Bilder. Zudem spielt die Auswahl des Papiers eine tragende Rolle. Die eingesetzten, hochwertigen Gmund Papiere spiegeln die unterschiedlichen Inhalte des Buches wieder. Für das Softcover kamen insgesamt drei verschiedene Papiersorten zum Einsatz. So entstand – ergänzend zu den großartigen Weinen – ein eigenes kleines Kunstwerk.